Finanzen und Energie

Finanzen und Energie

«Ich habe Besseres zu tun, als mich um die Zukunft zu sorgen – ich muss mich darauf vorbereiten.»

F.-A. Savard

Jeder, der vom Volk in ein Amt gewählt wird und damit einen Auftrag erhält, sollte sich diese Worte immer wieder vor Augen halten. Was kann ich heute tun, damit wir morgen eine bessere Welt haben? Was ist nötig, damit jede und jeder in einer sicheren, gerechteren und ökologischeren Welt leben kann?

2018 sind diverse Fragen aufgetaucht, die direkt mit unserem gestörten Klima und den aktuellen Ereignissen verknüpft sind. Mit Besorgnis stellen wir fest, wie das Thermometer immer höher klettert, die Naturkatastrophen überall zunehmen, die Folgen der globalen Erwärmung nicht mehr aufzuhalten sind und die Gletscher vor unseren Augen wegschmelzen.

2018 hat mein Departement seine Bemühungen bei der kantonalen Energiestrategie und dem Gebäudeprogramm intensiviert und damit der Bevölkerung den Weg geebnet, die Energieeffizienz ihrer Wohnungen und Häuser zu verbessern. Diesen Fokus wollen wir als Hauptpartner der Initiative «MakeHeatSimple» auch im nächsten Jahr beibehalten. Ziel der Initiative ist es, über die Installation von Fernbedienungssystemen die Energiekosten von Zweitwohnungen zu senken. Allein im Wallis beträgt das Sparpotenzial ganze 300 GWh pro Jahr.

Warten wir also nicht länger! Suchen wir nach pragmatischen Lösungen und handeln zum Wohl unseres Planeten und der zukünftigen Generationen! Das Wallis muss im Energiebereich eine Vorreiterrolle einnehmen und sein Licht nicht länger unter den Scheffel stellen.

 

Roberto Schmidt
Staatsrat


Roberto Schmidt Staatsrat

Ich habe Besseres zu tun, als mich um die Zukunft zu sorgen – ich muss mich darauf vorbereiten.
F.-A. Savard
DFE