Die Dienststelle für Bevölkerung und Migration

Die Dienststelle für Bevölkerung und Migration (DBM) steht im Zentrum der Entscheidungsprozesse und des Informationsaustauschs zwischen den über 320'000 Einwohnern des Kantons Wallis, den Arbeitgebern, den Schulen, den Gemeindeverwaltungen sowie mit einer Reihe von kantonalen und eidgenössischen Dienststellen und Schweizer Vertretungen im Ausland im Bereich der Verwaltung der schweizerischen und ausländischen Bevölkerung.

Sie ist zuständig für:

•    die Umsetzung der eidgenössischen und kantonalen Migrationsgesetzgebung
•    die Ausstellung aller Leistungen des Zivilstandswesens
•    die Bearbeitung der Anträge auf Einbürgerung
•    die Bearbeitung von Anträgen auf Ausstellung von Identitätsdokumenten
•    die Förderung der Integration von Ausländern und die Prävention von Rassismus

NEWS

News

28.11.2022

Dienststelle für Bevölkerung und Migration

Vereidigung der neuen Walliser Bürgerinnen und Bürger

News

24.05.2022

Dienststelle für Bevölkerung und Migration

Vereidigung der neuen Walliser Bürgerinnen und Bürger

Beistand 2022

28.04.2022

Dienststelle für Sozialwesen

Krieg in der Ukraine - Aufnahmeverfahren im Wallis