Eine Prämie beantragen

Sie können ihre Anfrage tätigen, indem Sie auf das/die untenstehende(n) Logo(s) klicken.

Bitte bereiten Sie die beizufügenden Dokumente vor (siehe unten).

Dokumente welche zwingend dem Antrag beizulegen sind :

Für die Ladestationen

Maximal 6 Dokumente im Format .jpeg, .jpg, .pdf pro spezifischem Feld.

  • Eigentümer der Installation/ der Installationen für die eine finanzielle Unterstützung beantragt wird
    • Privat: Kopie des Personalausweises/der Personalausweise
    • Stockwerkeigentümergemeinschaft: Entscheidung der SWEG
    • Gemeinde/ Burgergemeinde : Brief des Präsidenten/ der Präsidentin/ des Generalsekretärs
    • Firma oder Verband : Schreiben des Geschäftsleitung
    • Andere: Schreiben der vor dem Gesetz verantwortlichen Person und Kopie des Personalausweises

Wenn die Kontaktperson nicht der Eigentümer der Ladestation ist, fügen Sie eine Kopie der Vollmacht bei.

  • Für jede Ladestation
    • Nachweis der Installation
      • Fotos der Ladestation
      • Anlagenschema ab 2 Ladestationen, die an der gleichen Adresse installiert sind
    • Nachweis der Investionen
      • Rechnung für Installation ; und
      • Rechnung für die Ladestation/en
    • Bestätigung der Sicherheit
      • Sicherheitsnachweis (SINA) für eine oder mehrere Ladestationen, und
      • Rechnung für den SINA
    • Eigentümer des Grundstücks auf dem die Ladestation installiert ist
      • Vereinfachter Grundbuchauszug : Anfrage muss über das Online-Formular eingereicht werden
      • Zustimmungserklärung des Grundstücks(mit)eigentümers (wenn dieser nicht mit dem Eigentümer der Ladestation identisch ist.)
  • Für die Auszahlung notwendige Informationen
    • Kopie des Personalausweises/der Personalausweise des Kontoinhabers
    • Kopie der Bankkarte oder des Kontoauszugs

 

Die Dienststelle für Energie und Wasserkraft (DEWK) beantwortet Ihnen Fragen zur Prämie für Ladestationen unter folgender Adresse:  energie@admin.vs.ch

 

Zum Seitenanfang