Medienmitteilung

Staatsratswahlen - Resultate des ersten Wahlgangs

05/03/2017 | Staatskanzlei

Die Resultate des ersten Wahlgangs zum Staatsrat liegen vor. Keiner der 13 Kandidierenden hat das absolute Mehr erreicht. Die Wahlbeteiligung lag bei 58.09%. Der zweite Wahlgang findet am Sonntag 19. März 2017 statt (mit Ausnahme einer stillen Wahl).

Die Resultate des ersten Wahlgangs präsentieren sich wie folgt:

  1. Christophe Darbellay (Die C-Parteien):                                   51'160 Stimmen
  2. Jacques Melly (Die C-Parteien):                                              50'518 Stimmen
  3. Roberto Schmidt (Die C-Parteien):                                          49'964 Stimmen
  4. Esther Waeber-Kalbermatten (Linke Allianz):                          34'120 Stimmen
  5. Stéphane Rossini (Linke Allianz):                                            32'788 Stimmen
  6. Oskar Freysinger (Rechtsbürgerliches Bündnis):                    30'857 Stimmen
  7. Nicolas Voide (Rechtsbürgerliches Bündnis):                          26'305 Stimmen
  8. Jean-Michel Bonvin (Linke Allianz):                                         22'763 Stimmen
  9. Frédéric Favre (FDP):                                                              22'731 Stimmen
  10. Sigrid Fischer-Willa (Rechtsbürgerliches Bündnis):                 20'185 Stimmen
  11. Thierry Largey:                                                                         17'890 Stimmen
  12. Jean-Marie Bornet (Bürgervereinigung Wallis):                       17'389 Stimmen
  13. Claude Pottier (FDP):                                                              16'798 Stimmen

Da keiner der Kandidierenden das absolute Mehr erreicht hat, kommt es am Sonntag 19. März 2017 zu einem zweiten Wahlgang (ausser bei einer stillen Wahl: wenn die Zahl der Kandidaturen für den zweiten Wahlgang die Zahl der zu verteilenden Mandate nicht übersteigt, werden alle Kandidierenden vom Staatsrat  ohne Urnengang als gewählt erklärt).

Die Frist zur Listenhinterlegung für den zweiten Wahlgang läuft bis am Dienstag 7. März um 17 Uhr.

 

FOTOGALERIE