Medienmitteilung

Neuer Leiter der Dienststelle für die Jugend

11/02/2011 | Kantonale Dienststelle für die Jugend
(IVS).- Der Staatsrat hat Christian Nanchen zum Chef der kantonalen Dienststelle für die Jugend ernannt. Er wird ab 1. März 2011 den bisherigen Dienstchef Walter Schnyder ersetzen, der in den Ruhestand tritt.

Christian Nanchen, der gegenwärtig das Amt des Dienstchefs ad interim innehält, verfügt über einen Abschluss in Rechtswissenschaften und einen Master in Public Administration. Er hat sich nach einer Bedenkfrist dazu bereit erklärt, seine Funktion als Gemeinderat von Siders aufzugeben und den Posten des Dienstchefs der kantonalen Dienststelle für die Jugend anzunehmen.

 

Christian Nanchen, der seit 2001 als Adjunkt der Dienststelle für die Jugend fungiert, betätigt sich als Verantwortlicher der Sektion Jugend – Freizeit- und Kulturzentrum Siders ebenfalls im Bereich der sozio-kulturellen Animation. Zudem war er als Delegierter des Verwaltungsrates von Canal 9 in den Medien tätig und betreute als Gemeinderat von Siders den Aufgabenbereich Jungend und Integration.

 

Christian Nanchen zeichnet sich durch die hervorragenden Kenntnisse in den Dossiers der Dienststelle sowie durch seine Fähigkeiten in Management, Personalführung und Kommunikation aus, die die Anforderungen seiner neuen Funktion optimal abdecken. Nebst seiner Muttersprache Französisch verständigt er sich in Deutsch, Englisch und Dialekt.

 

Seine ursprünglichen Bürgerorte sind Lens und Grafschaft (Ritzingen). Er ist 45 Jahre alt, verheiratet und Vater einer kleinen Tochter.

 

 

Medienmitteilung

Foto