Medienmitteilung

Empfang der Aargauer Regierung im Wallis

03/11/2011 | Staatskanzlei


(IVS).- Die Walliser Regierung empfing am Mittwoch und Donnerstag die Regierungsmitglieder des Kantons Aargau.  Das Programm führte von Sitten nach Martinach, auch eine Visite in Turtmann stand auf dem Programm. Dieser Besuch fügt sich in den Rahmen der traditionellen und regelmässigen Treffen zwischen den Kantonsregierungen ein.

 

Die Mitglieder der Aargauer Regierung unter der Führung ihres Landammans Urs Hofmann wurden von ihren Partnern und dem Staatskanzler begleitet. Sie wurden am Mittwoch von der Walliser Regierung und ihrem Kanzler in Sitten empfangen. Staatsratspräsident Jacques Melly und seine Kollegin und Kollegen waren ebenfalls mit ihren Partnern anwesend. Die Teilnehmenden begaben sich nach Turtmann, wo sie an einer Demonstration zur Führungsstrategie des Führungsstabs der Armee (FST A) beiwohnten.

 

Den Donnerstag nutzten Gastgeber und Gäste zum Besuch der Ausstellung « Monet au Musée Marmottan et dans les collections suisses »  in der Fondation Gianadda in Martinach.  Eine Degustation einheimischer Weine bei einem Raclette rundete den zweitägigen Anlass ab.

Medienmitteilung

Foto