Zweitwohnungsgesetz

Kompetenzzentrum Zweitwohnungen (CCR2)

Das Kompetenzzentrum Zweitwohnungen (CCR2) ist eine Organisation innerhalb der Kantonsverwaltung, gebildet aus Vertretern der Dienststelle für Immobilien und bauliches Erbe, der Dienststelle für Raumentwicklung, der Dienststelle für Wirtschaft, Tourismus und Innovation sowie dem Verwaltungs- und Rechtsdienst des Departements für Mobilität, Raumentwicklung und Umwelt (VRDMRU).

Gerne stehen das Kompetenzzentrum Zweitwohnungen und die Einheiten des VRDMRU (Juristische Sektion Biodiversität, Raumentwicklung und Umwelt als auch das Kantonale Bausekretariat und Baupolizei) den Gemeinden oder der Kantonalen Baukommission als zuständige Bewilligungsbehörden im Zweitwohnungswesen für Auskünfte und gegebenenfalls Beratung zur Verfügung.

Anfragen von Privatpersonen sind direkt an die zuständigen Bewilligungsbehörden betreffend Zweitwohnungen (Gemeinde oder Kantonale Baukommission) zu richten; private Anfragen an das Kompetenzzentrum Zweitwohnungen oder die Einheiten des VRDMRU werden an die zuständigen Bewilligungsbehörden weitergeleitet.

Kontakt

Adrian Zumstein

Leiter CCR2 
Dienstchef Verwaltungs- und Rechtsdienst des DMRU

027 606 33 50
sajmte-r2@admin.vs.ch


Dokument

Gesetzliche Grundlagen

Themenblätter

1 Begriffsdefinitionen

2 Wohnungsinventar und Zweitwohnungsanteil

3 Erstellung neuer Wohnungen mit Nutzungsbeschränkungen

4 Erstellung neuer Wohnungen ohne Nutzungsbeschränkungen

5 Änderung bestehender Wohnungen

6 Nutzungsbeschränkungen

7 Beihilfe für Gemeinden