teaser_title:
Nationaler Zukunftstag
teaser_image:
teaser_image herunterladen
teaser_text:
Neue Perspektiven entdecken
article_title:
Neue Perspektiven entdecken
article_lead:
article_image:
article_image herunterladen
article_text:

«Mir gefällt der Gedanke, Mitmenschen zu beschützen und als Heldin wahrgenommen zu werden.» So begründet die elfjährige Maëlle ihren Berufswunsch Polizistin, nachdem sie am Nationalen Zukunftstag der Walliser Kantonspolizei über die Schultern blicken durfte. Auch für die gleichaltrige Lucienne steht schon seit langem fest, dass sie diesen Beruf einmal ausüben möchte. Ihr haben besonders die «coolen» Schiessübungen gefallen. Diese seien ihr persönliches Highlight des Tages gewesen.

Früh übt sich heutzutage, wer Polizist werden will. Rund 50 Kinder - vorwiegend Mädchen – sind am 8. November, am Nationalen Zukunftstag, der Einladung der Waliser Kantonspolizei gefolgt. Auf dem Programm stand erst einmal die Besichtigung des Hauptgebäudes in Sitten. Dort gewährten die Verantwortlichen ihnen Einblick in die Einsatzzentrale, aber auch in die Arbeit der Kriminalpolizei und den Fahrzeugpark. In der zweiten Tageshälfte konnten die Kinder aktiv mitmachen und ihr Geschick unter Beweis stellen – etwa beim Simulationsschiessen in der Polizeiakademie in Savatan oder beim Erlernen von Selbstverteidigungstechniken. Diese Programmpunkte kamen beim jungen Publikum am besten an.

Natürlich gab es auch einige wenige, die sich keine unregelmässigen Arbeitszeiten vorstellen können oder die den Beruf allgemein als zu gefährlich einstufen. Alles in allem waren die Kinder aber begeistert und empfanden den Tag als spannend und lehrreich. Gut möglich also, dass die Walliser Ordnungshüter den einen anderen Schüler in ein paar Jahren bei sich willkommen heissen dürfen.

 

 

Am Zukunftstag wechseln Mädchen und Jungen die Seiten. Ziel ist es, den Kindern und Jugendlichen untypische Arbeitsfelder und Lebensbereiche näher zu bringen und somit gleichzeitig die Gleichstellung von Frau und Mann bei der Berufswahl und bei der Lebensplanung zu fördern.

 

 

article_stelle_special:
article_stelle_special herunterladen