Wasser

Wasser, die Quelle des Lebens, ist ein Gut von unschätzbarem Wert. Sein Einfluss auf unser Leben ist vielfältig: als Lebensmittel, als Quelle für erneuerbare Energie oder als Reinigungsmittel - aber auch als bedrohliche Naturgefahr. Die DUS, zusammen mit den Gemeinden und anderen kantonalen Dienststellen, sorgt für den Schutz dieser lebenswichtigen Ressource und gewährleistet deren ausgewogene Nutzung.

 

Die DUS nimmt im Bereich Wasser folgende Aufgaben wahr:

  • Sie überwacht die Qualität des Grundwassers und der Oberflächengewässer;
  • Sie bestimmt die Bereiche, in denen das Wasser besonders geschützt werden muss und genehmigt die Schutzzonen für die Trinkwasserfassung, die von den Gemeinden ausgeschieden werden;
  • Sie klärt, in enger Zusammenarbeit mit den Gemeinden, den Bedarf an Kanalisations- und Kläranlagen.
  • Sie koordiniert und subventioniert den Bau solcher Anlagen;
  • Sie prüft die Wasserqualität in den kommunalen und industriellen Kläranlagen;
  • Sie sorgt dafür, dass wassergefährdende Flüssigkeiten (z. Bsp. Lösungsmittel und Heizöl) sowie Hofdünger vorschriftsmässig gelagert werden;
  • Sie bewertet und gibt Vormeinungen zu Projekten ab, welche das Grundwasser oder Oberflächengewässer betreffen, und erteilt Spezialbewilligungen (Bohrungen, Wasserentnahmen, Einleitungen…).

Kontakt

Marc Bernard
Sektionschef Gewässerschutz

Dienststelle für Umweltschutz
Rue des Creusets 5
1950 Sitten

  Zufahrt

  027 606 31 70
  027 606 31 54
  marc.bernard@admin.vs.ch
  www.vs.ch/wasser