Lärm

Lärm kann nicht nur nervtötend sein, er kann auch krank machen. Laut einer deutschen Studie sind 2 Prozent aller Herzinfarkte auf Strassenlärm zurückzuführen. Die Lärmbekämpfung innerhalb der Bauzonen ist Sache der Gemeinden.

 

Folgende Aufgaben nimmt die DUS wahr:

  • Sie berät die Gemeinden.
  • Sie überwacht die Einhaltung der Emissionsgrenzwerte vom Strassen und Anlagen, die dem Kanton gehören.
  • Sie kontrolliert die Ausführung von Schallisolationsmassnahmen entlang der Eisenbahnlinien und in der Umgebung von Flugplätzen.
  • Sie unterstützt die Dienststelle für Strassen, Verkehr und Flussbau bei der Planung und Umsetzung von Sanierungsmassnahmen an den Kantonsstrassen.