Grand Brûlé

 

Besteht seit nun mehr über 90 Jahren…

Optimal gelegen auf dem Schwemmkegel der Lozentze, einen Fluss der die beiden Gemeinden Chamoson und Leytron verbindet, ist die Domäne Grand Brûlé seit 1918 im Besitz des Kanton Wallis. Die 12 Hektaren grosse Domäne erstreckt sich über ein einzigartiges Terroir mit Südlage und ist mit den 22 Rebsorten bepflanzt, davon rund 27 % einheimische Sorten wie beispielsweise die Petite Arvine oder der Cornalin du Valais.

Die bevorzugte Lage bringt ausgezeichnete Weine hervor, welche sich durch Komplexität und Nuancenreichtum hervorheben. Die Produktion unserer Weine erfolgt in reinster Walliser Tradition und mit dem handwerklichen Geschick von Winzern und Önologen, die Ihnen exquisite Tropfen für festliche Anlässe bescheren.
 

Das Weingut ist ein Treffpunkt für:

  • Nationale und internationale Entscheidungsträgern
  • Winzer und Fachleuten
  • Freunde der Rebe und des Weines
     

Entdecken Sie die Weine der Domäne "Grand Brûlé"

Der Kauf von Wein vor Ort ist möglich. Die Mitarbeiter der Domäne stellen Ihnen gerne unsere Weine bei Ihrem nächsten Besuch vor.

 

letzte Änderung: Jun 2, 2017

Kontakt

Walliser Staatskellerei
Domaine du Grand Brûlé
1912 Leytron

  027 / 606 76 80
  027 / 606 76 84
  eddy.dorsaz@admin.vs.ch

Das Weingut ist für Besucher offen

Montag bis Freitag
von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr und
von 13.15 Uhr bis 17.00 Uhr

Samstag :
Juni, Juli und August
von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Fendant 2015, „Etoile du Valais“ !

Dieser Fendant konnte auch den anspruchsvollsten Gaumen von sich überzeugen und erhielt deshalb diese schöne Auszeichnung. Die erhaltene „Etoile“, als höchste Auszeichnung im Wettbewerb der Appellation d’Origine Contrôlée Wallis Weine, würdigt die Arbeit des ganzen Teams im Grand Brûlé, welche geduldig und gründlich jeden Schritt, von der Rebe bis zum Glas, ausgeführt haben. Link zum Film über die Preisverleihung der „Etoile du Valais“ 2016