null Depositum von Archivalien

Depositum von Archivalien

Depositum von Archivalien

Bei einem Depositum (Depot) vertraut eine juristische oder natürliche, öffentliche oder private Person dem Staatsarchiv Wallis Dokumente für eine bestimmte Zeit an; sie bleibt nach wie vor Eigentümerin der Dokumente.

Bei einem Depositum wird ein einvernehmliches Protokoll in Form eines Vertrages aufgesetzt, in dem die Rechte und Pflichten beider Parteien festgehalten werden. Dieser Vertrag wird in zwei Exemplaren vom Deponent und dem Kantonsarchivar unterzeichnet. Wird nichts Gegenteiliges beschlossen, geht ein Depositum nach Ablauf von 30 Jahren in eine Schenkung über.

Kontakt

Staatsarchiv Wallis
Rue de Lausanne 45
1950 Sitten

Tél. : 027/606 46 00
Mail : archives@admin.vs.ch