Gezielte Tests

PILOTPROJEKT gezielte COVID-19 Tests in Täsch und Zermatt

Testzeitperiode für Zermatt und Täsch und Voranmeldung

Die gezielten COVID-19-Tests sind gratis für asymptomatische Personen (ohne Symptome) aber können nur auf Online-Voranmeldung gemacht werden. Durch die Voranmeldung werden die Personenströme auf den gesamten Tag verteilt und die Wartezeiten verkürzt.

Zermatt: am 17., 18. et 19. März, von 10.00 bis 20.00 Uhr (Metzggasse 14, Turnhalle Schulhaus Walka, Zermatt)
Täsch: am 20. März, von 10.00 bis 20.00 Uhr (Bahnhofstrasse 2, Täsch)

Wichtig

In diesem Zentrum werden nur Personen ohne Symptome getestet. Personen mit Symptomen finden hier weiterführende Informationen.

Zwei Stunden vor Speichelabgabe NICHT essen, trinken, rauchen oder Kaugummi kauen; Mund NICHT spülen, Zähne NICHT putzen, andernfalls kann der Test leider nicht durchgeführt werden. Zu dem Test muss die Krankenversicherungskarte mitgebracht werden.

Für jede Person muss ein eigener Termin gemacht werden. 

Resultat

Das Resultat (negativ oder positiv) wird Ihnen innerhalb von 24 bis 48 Stunden nach dem Test per SMS mitgeteilt. 

Wenn Sie positiv getestet wurden, bleiben Sie zuhause (Isolation).

Sie werden ein SMS mit folgendem Text erhalten: «Ihr COVID-19-Test vom (Datum) war POSITIV. Bleiben Sie zuhause. Die Gesundheitsbehörden werden Sie kontaktieren.»

Zudem werden Sie ein zweites SMS von der kantonalen Einheit für übertragbare Krankheiten erhalten, in dem Sie aus Effizienzgründen gebeten werden, Ihre engen Kontakte selber zu kontaktieren und diese via Online-Formular zu erfassen: www.promotionsantevalais.ch/de/ankundigung-enger-kontakte-2044.html. Die engen Kontakte müssen sich in Quarantäne begeben und erhalten ebenfalls ein SMS mit Instruktionen.

  • Definition «enge Kontakte»: Personen, die im gleichen Haushalt wohnen sowie Personen, zu denen Sie in Ihrer ansteckenden Phase (2 Tage vor Symptombeginn bis Quarantäne) während mehr als 15 Minuten (einmalig oder zusammengezählt) ohne Maske einen Abstand von weniger als 1,5 Meter hatten.
  • In bestimmten Fällen kann es sein, dass Sie eine Pflegefachperson der Gesundheitsförderung Wallis oder Lungenliga im Auftrag der kantonalen Einheit für übertragbare Krankheiten kontaktiert, um ergänzende Informationen zu Ihrer Kontaktliste einzuholen.

Ist Ihr Test negativ, aber haben Sie COVID-19-Symptome, werden Sie gemäss den BAG-Empfehlungen gebeten, bis 24 Stunden nach Verschwinden der Symptome zuhause zu bleiben.

Zusätzliche Informationen

Bitte informieren Sie Personen, die keinen Internetzugang haben, dass diese sich bei folgenden Nummern melden können: