Medienkonferenzen

4. Austragung der Patrouille des Jeunes - Am 30. April findet in Verbier das Kräftemessen der Skialpinistinnen und Skialpinisten zwischen zehn und 20 Jahren statt

19/12/2019 | Dienststelle für Unterrichtswesen | Sportamt

Die 4. Austragung der Patrouille des Jeunes findet am Donnerstag, 30. April 2020 auf dem letzten Teil der Strecke der Patrouille des Glaciers (PdG) in Verbier statt. Organisiert wird der Wettkampf für den Skialpinismus-Nachwuchs vom Verein PdG in Zusammenarbeit mit dem Departement für Volkswirtschaft und Bildung (DVB) und dem Departement für Sicherheit, Institutionen und Sport (DSIS). Er wird auf vier verschiedenen Strecken ausgetragen und zum ersten Mal können auf einer «Schnupperstrecke» schon Jugendliche ab zehn Jahren teilnehmen. Ziel der Organisatoren ist es, über 500 junge Sportlerinnen und Sportler im Alter von zehn bis 20 Jahren aus dem Wallis, der Schweiz und den angrenzenden Ländern in Verbier begrüssen zu dürfen.

Die vierte Ausgabe der Patrouille des Jeunes findet am Donnerstag, 30. April 2020 in Verbier statt. In Zweierteams starten die jungen Sportlerinnen und Sportler bei Les Ruinettes (2200m). Sie teilen sich auf vier abgesicherte Strecken auf und bewältigen zwei Anstiege, dabei auch eine Tragepassage. Die Ambitionierteren steigen gar bis zum Col de la Chaux (2940m) hoch.

Bei der Ausgabe 2020 sind auf der «Schnupperstrecke» («Découverte») zum ersten Mal Jugendliche ab zehn Jahren zugelassen. Sie haben die Gelegenheit, dabei ihr allererstes Skialpinismus-Rennen zu absolvieren. Die 13- bis 20-Jährigen starten in den Kategorien «Schüler», «Kadetten» und «Junioren» auf drei verschiedenen Strecken. Alle Teilnehmer können den letzten Streckenteil der legendären Patrouille des Glaciers zurücklegen und über die richtige Ziellinie in Verbier laufen.

Mit der Organisation wurde der Verein zur Unterstützung und Förderung der PdG (AS PDG) betraut, welcher eng mit dem Departement für Volkswirtschaft und Bildung (DVB) und dem Departement für Sicherheit, Institutionen und Sport (DSIS) zusammenarbeitet. Der Anlass wird von vielen institutionellen und privaten Partnern sowie von der Schweizer Armee unterstützt. Die Veranstaltung ist eine tolle Plattform für den Skialpinismus und das Wallis, das sich als ideale Skitourendestination präsentiert.

Alle interessierten jungen Sportlerinnen und Sportler, ob Neulinge oder Erfahrene, können sich bis zum 19. April 2020 auf der Webseite anmelden: www.patrouilledesjeunes.ch. Die Anmeldegebühr beträgt 20 Franken. Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden und Lernenden wird ein Sonderurlaub zur Teilnahme am Rennen gewährt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben ebenfalls die Möglichkeit, in ausgewählten Partnersportgeschäften (Entremont und Martinach) leistungsfähiges Skitourenmaterial zu einem Vorzugspreis zu mieten.

 

Fotogalerie

 

Medienmitteilung

Dokumentation