Medienmitteilung

Weiterbildung für Frauen - Kantonales Amt für Gleichstellung und Familie lanciert Kurse für eine verstärkte weibliche Vertretung in der Politik

15/11/2019 | Kantonales Amt für Gleichstellung und Familie

Hinsichtlich der kommunalen Wahlen 2020 und der kantonalen Wahlen 2021 bietet das Kantonale Amt für Gleichstellung und Familie (KAGF) eine neue Reihe von Kursen an, um Frauen darin zu unterstützen, ihren Platz in der Öffentlichkeit, insbesondere in der Politik, einzunehmen. Die Weiterbildungen richten sich an bereits in der Politik amtierende Frauen, künftige Kandidatinnen und alle beruflich in der Öffentlichkeit engagierten Frauen.

Die Walliser Frauen sind im öffentlichen Bereich und vor allem in der Politik noch stark untervertreten: eine einzige Frau in der Walliser Delegation in Bern, nach den Wahlen von 2016 und 2017 weniger als 20 Prozent gewählter Frauen in den Gemeinden und im Kantonsparlament.

Ab Januar 2020 bietet das KAGF erneut eine Reihe von Kursen an, um die Frauen zu unterstützen und dazu zu motivieren, sich politisch zu engagieren. Die grosse Nachfrage bei den in den letzten Jahren durchgeführten Kurse zeigt, dass das Angebot auf Anklang stösst. Im kommenden Jahr werden folgende Kurse stattfinden:

  • Medienumgang und Sprechen in der Öffentlichkeit, mit Romaine Jean, Medienfachfrau. Drei Kurse im Mittel- und Unterwallis ab dem 11. Januar 2020; im Oberwallis ist mindestens ein Kurs in Zusammenarbeit mit der überparteilichen Arbeitsgruppe ÜPAG – für mehr Frauen in der Politik in Erarbeitung.
  • Look, Auftreten und Selbstimage, mit Marianne Défago, Imageberaterin, am 10. und 17. März 2020 in Martinach
  • Machtspiele und strategische Herausforderungen, mit Sibyl Schädeli, Coach und Erwachsenenbildnerin, am 3. April 2020 in Sitten
  • Yes you can! Modulausbildung mit verschiedenen Fachleuten, immer freitags im März 2020 in Martinach und Sitten.

Im Oberwallis bietet die ÜPAG – für mehr Frauen in der Politik (parteiübergreifende Gruppe aus Politikerinnen der CSPO, CVPO, FDP, Grüne, SPO und SVPO) in Zusammenarbeit mit dem KAGF den Kurs «Why not?» am 22. November 2019 im World Nature Forum WNF in Naters an. Dabei handelt es sich um einen Workshop-Abend zu den Themen Medienarbeit, Image und Staatskunde kompakt.

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie auf der Websee des KAGF: www.gleichstellung-familie.ch