Medienmitteilung

Besuch des spanischen Generalkonsuls im Wallis

05/02/2019 | Staatskanzlei

Der spanische Generalkonsul in Genf Carlos de Lojendio besuchte am Dienstag offiziell den Kanton Wallis. Staatsratspräsidentin Esther Waeber-Kalbermatten und Vizekanzlerin Monique Albrecht haben den Diplomaten offiziell im Regierungsgebäude in Sitten empfangen.

Die Schweiz und das Königreich Spanien pflegen in vielen Bereichen gute Beziehungen und politische Kontakte. So empfing der Kanton Wallis am Dienstag offiziell den in Genf stationierten spanischen Generalkonsul Carlos de Lojendio. Die Walliser Regierung wurde vertreten von Staatsratspräsidentin Esther Waeber-Kalbermatten und Vizekanzlerin Monique Albrecht.

Staatsratspräsidentin Esther Waeber-Kalbermatten erinnerte an die langjährigen bilateralen Beziehungen der beiden Länder. Sie begrüsste überdies, dass in den vergangenen Jahren immer mehr Spanier Einbürgerungsgesuche gestellt haben.

Die Einwanderung stand auch im Mittelpunkt der Ausführungen des spanischen Generalkonsuls Carlos de Lojendio, dessen Zuständigkeit sich auf die Kantone Wallis, Waadt und Genf erstreckt.