Image

Lebenslage - Militär und Zivildienst

Der obligatorische Militär- oder Zivildienst für Schweizer Männer (oder freiwillig für die Schweizer Frauen) geht auf eine langjährige Tradition zurück. Dabei steht man während einer mehr oder weniger langen Zeitspanne im Dienst der Eidgenossenschaft. Dieser Dienst wird mit einer angemessenen Erwerbsausfallentschädigung (EO) abgegolten.

Bei der EO handelt es sich um eine Entschädigung für den Verdienstausfall während dem Militär- oder Zivildienst. Alle Dienstleistenden der Schweizer Armee, des Zivilschutzes, und des Schweizerischen Roten Kreuzes haben Anspruch auf EO, ebenso die Zivildienstleistenden und die Teilnehmenden an Eidgenössischen oder Kantonalen Jugend+Sport Kursen sowie an Kursen für Leiter von Jungschützen.

An wen muss ich das EO-Formular senden?
Wieviel werde ich während meines Dienstes erhalten?
Wann werde ich die Zulage erhalten?
Was muss ich tun, wenn ich das EO-Formular verloren oder nicht erhalten habe?
Bis wann kann ich mein Formular einsenden?
Ich leiste Militärdienst und erhalte Krankenkassensubventionen. Was muss ich tun?