Kanal9 präsentiert Cosmopolis

07.11.2017 | Departement für Gesundheit, Soziales und Kultur | Departement für Sicherheit, Institutionen und Sport

Stiftung Chez Paou: jeder braucht ein Dach überm Kopf

In der Schweiz sind rund 570'000 Menschen von Armut und rund eine Million Menschen von sozialer Unsicherheit betroffen. Diese aufschreckenden Zahlen werden oft ignoriert, wenig publiziert und spiegeln die Scham und Stigmatisierung der Armutsfrage wider.

Seit mehr als 20 Jahren hilft die Stiftung Chez Paou Menschen, die in prekären Lebenslagen ihr Zuhause verloren haben. Sie bietet ihnen ein Dach überm Kopf an, entweder in der Notaufnahme in Sitten, die 365 Tage im Jahr 10 Personen für Kurzaufenthalte empfangen kann, oder in der Wohnanlage von Saxon mit 15 Plätzen, die für längere Zeiträume benützt werden können.

Alle Begünstigten der Stiftung haben schwierige Situationen erlebt, wie etwa familiäre Probleme, Trennung, Ausbildungsabbrüche oder den Verlust des Arbeitsplatzes. Manchmal sind sie ohne Obdach mit einem Suchtproblem, einem psychischen Problem, auffälligem Sozialverhalten oder einem Mix aus mehreren Schwierigkeiten.


Realisierung: Canal9/Kanal9 -  Marianne Tremblay (Journalist) - Didier De Iaco (Regie)
In Partnerschaft mit dem Departement für Gesundheit, Soziales und Kultur (DGSK) und dem Departement für Sicherheit, Institutionen und Sport (DBS)

Ausstrahlung: Mittwoch, 8. November 2017, Wiederholungen stündlich und am Wochenende