Medienmitteilungen

20.01.2022

Dienststelle für Gesundheitswesen

Coronavirus (Covid-19) - Anpassung der Impfkapazitäten

Rund 110’000 Personen haben bereits ihre Auffrischimpfung (Booster) erhalten, das entspricht etwa 31% der Bevölkerung. Nach einer hohen Nachfrage verringert sich die Frequentierung der Impfzentren sehr stark, was den Kanton Wallis dazu veranlasst, seine Kapazitäten erneut anzupassen. Um der Nachfrage zu entsprechen, werden einige Zentren geschlossen und in anderen werden die Öffnungszeiten verkürzt. So wird die Armee das Zentrum in Sitten ab dem 28. Januar am Abend verlassen. Parallel dazu wird ein mobiles Impfteam die Gemeinden Zermatt und Savièse besuchen.

Medienmitteilungen

25.01.2022

Dienststelle für Landwirtschaft

Weinbau - Zusätzliche 14 Millionen Franken zur Unterstützung der Traubenproduzenten

Medienmitteilungen

25.01.2022

Staatsrat

Coronavirus (Covid-19) - Christophe Darbellay positiv getestet

Medienmitteilungen

24.01.2022

Dienststelle für Strassenverkehr und Schifffahrt

Motorfahrzeugsteuer 2022